Diese Seite gehört zum Evangelischen Jugendwerk in Württemberg
EichenkreuzLiga
EichenkreuzLiga

Modus bei Unentschieden in Finalspielen

Ist ein Finalspiel nach Ablauf der regulären Spielzeit unentschieden, erfolgt nach einer Pause von 5 Minuten eine Verlängerung. Die Verlängerung dauert 2 x 5 Minuten mit 1 Minute Halbzeitpause.

Fällt auch hier keine Entscheidung, ist die Entscheidung durch 7-m-Werfen herbeizuführen.
Dafür gelten die folgenden Bestimmungen:

  • Am 7-m Werfen dürfen hinausgestellte, disqualifizierte oder ausgeschlossene Spieler nicht teilnehmen.
  • Jede Mannschaft benennt 5 Spieler. Diese Spieler führen im Wechsel mit der anderen Mannschaft je einen Wurf aus.
  • Die Reihenfolge der Werfer ist den Mannschaften freigestellt.
  • Die Torwarte können frei gewählt und gegen einen anderen zur Teilnahme berechtigten Spielern ausgewechselt werden.
  • Spieler können sowohl als Werfer als auch als Torwart eingesetzt werden.
  • Die Schiedsrichter bestimmen das Tor, auf das geworfen wird.
  • Die Mannschaft die das Losen gewinnt, entscheidet, ob sie oder die andere Mannschaft mit dem Werfen beginnt.
  • Bei Gleichstand nach dem ersten Durchgang (d.h. alle 5 Spieler eines Teams haben geworfen) beginnt die andere Mannschaft mit der Fortsetzung des 7-m- Werfens.
  • Für diese Fortsetzung benennt jede Mannschaft wiederum 5 Spieler. Hierbei dürfen dieselben Spieler wie beim ersten Durchgang benannt werden, auch ein Wechsel einzelner oder aller Spieler ist möglich.
  • Diese Regelung ist bis zur endgültigen Entscheidung anzuwenden. Ein Sieger steht jedoch fest, wenn eine Mannschaft nach einem Wurfwechsel mit einem Tor führt. D.h. ab dem zweiten Durchgang entscheidet das 1:1 Duell der sich akteull an der Reihe befindenden Spieler.
  • Spieler können von der weiteren Teilnahme wegen besonderer oder wiederholter Unsportlichkeit disqualifiziert werden (16:13). Handelt es sich hierbei um einen der 5 benannten Spieler, kann die Mannschaft einen anderen Spieler benennen.

Betrifft alle Entscheidungsspiele wie z.B. Halbfinale, Finale, Final-Four ect. Bei Unklarheiten bitte bei der Rundenleitung nachfragen.

Die Einladung steht!
Mitlaufen. Sponsor werden. Projekt einstellen.LÄUFT! für Kinder und Jugendliche.


 


Förderkreis EK-Sport werde Mitglied! Stärke den Sport, der dich bewegt!


Entdecke unser Netzwerk CVJM bewegt deutschlandweit vor Ort!


Bleib in Bewegung. Hol dir unseren SportNewsletter. Jetzt abonnieren!


 

EJW-Sport News

Fußball,Sportarten-News

Fußball Anmeldephase läuft

Infos zur Großfeldrunde 2017/18. Teams bis zum 15. Juli 2017 melden....

Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Über das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: